Der schamanische Weg - zeitgenössischer Schamanismus

Schamanismus zeigt und lehrt uns unsere energetischen Verbindungen mit allem, was um uns herum existiert, zu den Elementen, Mineralien, Pflanzen und Tieren, und betont vor allem auch unsere geistigen Verbindungen, einschließlich zu unseren Vorfahren, unserem Karma und zu unserem heiligen Traum. Entwickeln wir die Fähigkeit, Energie und Geist durch unseren Energiekörper zu empfangen, bringt uns dieses Gewahrwerden in einen erweiterten Zustand unseres Bewusstseins. 
John Hawken unterrichtet nach den reichen Lehren der Twisted Hair Society (eine Vereinigung, die verschiedene Strömungen innerhalb des Schamanismus wie geflochtenes Haar ineinander webt und miteinander verbindet), die er zusammen mit Arwyn DreamWalker studiert hat.

Das Rad oder der Kreis drücken im Schamanismus die essentielle Gleichheit und die gleiche Wertigkeit allen Seins in den Augen des Geistes aus. John arbeitet mit den Medizinrädern, insbesondere mit dem Star Maiden (Stern der Jungfrau) Unendlichkeitskreis und der schamanischen Heilkreiszeremonie. Das Abenteuer des Schamanismus lehrt uns zu fühlen, wie wir eingebettet sind in ein Netzwerk von Verbindungen, wie Erde und Sonne unsere Mutter und unser Vater sind, jenseits aller menschlichen Schwächen unserer tatsächlichen Eltern, und wie wir Verantwortung übernehmen können als Hüter und Wächter der Erde.

Terminen - Schamanismus

Jahr 2018:

Schamanisches Jahrestraining(1. Block)

16.04.-18.04.2018 Jahrestraining I

Schamanisches Jahrestraining(2. Block)

18.04.-22.04.2018 continue I

Schamanisches Jahrestraining(3. Block)

18.07.-22.07.2018 continue I

Schamanisches Jahrestraining(4. Block)

05.09.-09.09.2018 continue I